Industrie-Denkmale Schöneweide mit Industriesalon

Reinbeckstraße 9, 12459 Berlin, S- und Regionalbahnhof Berlin-Schöneweide (Linien S8, S9, S45, S46),Tram 67 (Firlstr.) oder Tram 21, M17http://www.industriesalon.de

„Die Industrielandschaft Schöneweide ist für die Elektropolis Berlin nicht
weniger charakteristisch – und nicht weniger wichtig – als die Museumsinsel
für Spree-Athen.“ Prof. Dr. Norbert Huse (prominenter Denkmalpfleger).

Auf Initiative der AEG wuchs Oberschöneweide Ende des 19.Jahrhunderts in nur wenigen Jahren zu einem der bedeutendsten und modernsten Industriestandorte Deutschlands. 

Der Industriesalon Schöneweide hat es sich zur Aufgabe gestellt, die bedeutende Industriekultur von Schöneweide vor Ort sichtbar zu machen und den Standort damit langfristig zu stärken. Technik, Geschichte, Gespräche, persönliche Erinnerungen und Musik - der Industriesalon will ein Ort der Begegnung und Vermittlung sein.
In der etwa 600qm großen Halle befand sich die Vorwerkstatt des Transformatoren-werkes Oberschöneweide (TRO). Nach ihrer Modernisierung bietet sie Raum für Ausstellungen, ein Schaudepot und Veranstaltungen im Salon.