Strandbad Müggelsee

Fürstenwalder Damm 838, 12587 Berlin
S-Bahn Linie S 3, Station Friedrichshagen, Tram

http://www.berlin.de/badegewaesser/badestellen/grosser-mueggelsee.html

Das am Nordufer des Müggelsees gelegene Strandbad ist eines der größten in Berlin (1 km Wasserfront). Als gestaltete Anlage wurde es 1912 eingeweiht. 1929-1932 entstand daraus ein großzügiges, architektonisch anspruchsvolles Freibad mit Eingangsgebäude, Freitreppe, Räumen für Dienstleistungen, großzügigen Terrassen, parkartigen Elementen und vergrößertem Strandbereich. Die "Riviera des Berliner Ostens" hatte zu früheren Zeiten regen Zuspruch durch Berliner und ihre Gäste. Für FKK-Anhänger ist traditionell ein Bereich vorbehalten.
Zu den Dienstleistungen gehören: Restaurant, Imbiss, Fahrradausleihe, Sauna, Fitness, Surf- und Segelschule, Veranstaltungen.