Regattastrecke Grünau

Regattastraße 191 - 197, 12527 Berlin
S-Bahn (Linien S 8, S 46), Station Grünau, Tram
http://www.koepenick.net/regattastrecke.htm

Anlässlich der XI. Olympischen Sommerspiele der Neuzeit in Berlin im August 1936 wurde die heutige Regatta-Anlage am Langen See in Berlin Grünau angelegt. Nach dem II. Weltkrieg entwickelte sich die Regatta-Strecke zu einem Trainings- und Leistungszentrum des DDR-Rudersports. Mehrere Weltmeister und Olympiasieger hatten hier ihr Heimatrevier. Noch heute finden hier Wettbewerbe statt und wird für nationale und internationale Meisterschaften trainiert. In der Haupttribüne befindet sich das Berliner Wassersportmuseum.