für Behinderte

Seit 2012 trainieren sehbehinderte und blinde Sportler 2X wöchentlich im Drachenboot des Köpenicker Kanusportclub e.V..
In Zusammenarbeit mit dem Berliner Blindensportverband ist geplant, Kinder der Blindenschule Königswusterhausen regelmäßig zum Training zu holen. Der Transport der Schüler wird durch die Mettmann Stiftung finanziert.

Als Schirmherrin für das gesamte Blindenprojekt konnte der Verein die erfolgreiche Kanutin Birgt Fischer gewinnen.